COLOGNEWINE

In der 6. Generation hat Stefan Bietighöfer inzwischen das Zepter des traditionsreichen Weinguts Bietighöfer übernommen, in dem bereits seit dem 17. Jahrhundert Wein angebaut wird.  Und Stefan hat dem Weingut schnell seinen sichtbaren Stempel verpasst. Nicht nur wegen dem auffälligen und außergewöhnlichen Design. Auf den Flaschen sind nämlich inzwischen exotische Elefanten, Tiger und Affen zu sehen. Ein kleiner Hinweis auf seine Ausbildungsstationen zum Winzer, bei denen es ihn zum großen Teil nach Südafrika verschlagen hat. In der Flasche sorgt er besonders bei seiner GR-Linie (Grand Réserve) für Aufsehen, die er in 500-Liter-Fässern spontan vergärt. Das verleiht ihnen eine besondere Struktur und Schmelz. Allgemein kann man sagen, dass Stefan Bietighöfer selbst und auch seine Weine vor Authentizität nur so strotzen.

Pfalz | Billigheim-Ingenheim
#PFALZ #BIO-DYN #DEMETER 
www.bietighoefer.de